Print / save as PDF
Ihr Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg

Lizenzmanager (w/m/d)

In Wien:

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Übernahme des Software-Lizenzmanagements für definierte Produkte bzw. Hersteller
    • Eigenständige Durchführung der Beschaffungen im Bereich der Direktvergabe oder BBG
    • Initiieren und Unterstützung von Vergabeverfahren nach dem Bundesvergabegesetz 2018
    • Einholung, Auswertung und Verhandlung von Angeboten sowie Vertragsanalyse gemeinsam mit Rechtsexperten
    • Überwachung der Compliance (ggf. über ein Software Asset Management Tool)
    • Durchführung bzw. Unterstützung von Audits
  • strategisches Lizenzmanagement
    • Anforderungsmanagement: Bedarfserhebungen, Beratung der Fachabteilungen in Lizenzfragen
    • Erarbeitung und Abstimmung von Beschaffungsstrategien
    • Konsolidierung und Optimierung vorhandener Lizenzen
    • Lieferanten- und Vertragsmanagement, Überblick Beschaffungsmarkt
  • Beratung der Fachabteilungen in Lizenzfragen und zu abgeschlossenen Verträgen

Ihre Qualifikationen:

  • Mehrjährige Erfahrung im Lizenzmanagement gemäß obenstehenden Aufgaben
  • Gutes fachliches Know-how zu unterschiedlichen Lizenzierungsformen und –varianten im Bereich Software
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse der MS Office Produktpalette
  • Von Vorteil:
    • Erfahrung mit SAP-Lizenzierung
    • Lizenzmanagement im öffentlichen Bereich
    • Anwendungserfahrung mit einem Asset Management Tool (von Vorteil Aspera SmartTrack)
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kunden- und Lösungsorientierung, gute/r Teamplayer/in
  • Kommunikative Persönlichkeit mit hoher Einsatz- und Lernbereitschaft

Ihre Perspektiven:

Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld geprägt von Teamgeist und Freude am Job. Neben der Sicherheit als Arbeitgeber im Rahmen der österreichischen Sozialversicherung erwarten Sie flexible Rahmenbedingungen, die Ihre individuelle Leistung honorieren.

Kollektivvertragliches Mindestgehalt für Angestellte im ITKV für 38,5 h/ Tätigkeitsfamilie

Spezielle Tätigkeiten 1:
Mindestgehalt Einstiegsstufe Euro 2.518,- bis Erfahrungsstufe Euro 3.449,-
Bereitschaft zur marktüblichen Überzahlung besteht.

Ein gutes Arbeitsklima kommt nicht von ungefähr. Folgende Leistungen bieten wir zusätzlich an:

  • Work-Life-Balance:
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Homeoffice
    • Mitarbeiter-Events
    • Kinderbetreuung
    • Seit 2017 Zertifizierung Audit berufundfamilie
  • Arbeitsplatz und Infrastruktur:
    • Aus- und Weiterbildung
    • Mitarbeiternotebook und –Handy
    • Parkplatz
    • Fahrradbox
    • U-Bahn Anbindung/gute Erreichbarkeit
    • Betriebsrestaurant
  • Gesundheit und Fitness:
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Betriebsarzt
    • Fitnessangebote
Sollten Sie Interesse an unserem zukunftsorientierten Unternehmen und dem abwechslungsreichen Aufgabengebiet haben, dann bewerben Sie sich bitte jetzt online.

Ihre Ansprechpartnerin:

MMag. Manuela Heiß
Personalentwicklerin
karriere@itsv.at

 
ITSV GmbH
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
www.itsv.at
Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie im Impressum auf unserer Homepage unter www.itsv.at.