Print / save as PDF
Ihr Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg

Datenbankadministrator (w/m/d) mit Automatisierungsschwerpunkt Team Datenmanagement

In Linz:

In dieser Position gestalten Sie die Zukunft der IT der österreichischen Sozialversicherung mit! Im Team Datamanagement unterstützen Sie den gesamten Rechenzentrumsbetrieb durch die Betreuung der hochverfügbaren Datenbankinfrastruktur. Sie arbeiten gerne mit den KollegInnen an neuen Standards im Datenbankbetrieb und sorgen durch die Systemautomatisierung für eine stetige Weiterentwicklung der Betriebsqualität. Ihr Interesse sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen, diese zu evaluieren und die gewonnenen Erkenntnisse mit dem Team zu teilen, sorgen für eine große Herausforderung und einen abwechslungsreichen Job. Die damit verbundene Verantwortung und Qualität Ihrer Arbeit wird von unseren Kunden - den Sozialversicherungsträgern, sämtlichen Unternehmen und unseren rund 8,4 Millionen Sozialversicherten in Österreich - wahrgenommen!

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Technischer 2nd und 3rd Level Support für den Datenbankbetrieb von PostgreSQL und Oracle
  • Entscheidende Mitwirkung bei der Optimierung des Datenbankbetriebes:
    • Systemautomatisierung mit Ansible und Python
    • Entwicklung von weiteren Automatisierungsstandards
    • Kontinuierliche Verbesserung der Datenbanksicherheit
    • Weiterentwicklung des internen Administrationstools
    • Evaluierung neuer Technologien zur Weiterentwicklung des RZ-Betriebs
  • Teilweise Projekteinsätze bei größeren und umfangreichen Veränderungen von SV Fachapplikationen
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Ihre Qualifikationen:

  • Einschlägige technische Ausbildung (FH, HTL) oder mehrjährige Berufserfahrung in der System- bzw. Datenbankbetreuung oder Softwareentwicklung
  • Gute Kenntnisse über relationale Datenbanksysteme
    • Präferiert im Postgres- oder Oracle-Umfeld
  • Scriptingerfahrung mit Shell, Python oder Ansible
  • Kenntnisse im Umgang mit Linux Distributionen
  • Lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft, mit dem Team Ideen und Entwicklungen zu teilen (share and grow)
  • Zuverlässig, verantwortungsbewusst und motiviert in der Weiterentwicklung mit neuen Produkten und Technologien.

Ihre Perspektiven:

Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes, krisensicheres Arbeitsumfeld geprägt von Teamgeist und Freude am Job. Neben der Sicherheit als Arbeitgeber im Rahmen der österreichischen Sozialversicherung erwarten Sie flexible Rahmenbedingungen, die Ihre individuelle Leistung honorieren.

Kollektivvertragliches Mindestgehalt für Angestellte im ITKV für 38,5 h/ Tätigkeitsfamilie

Spezielle Tätigkeiten 1:
Mindestgehalt Einstiegsstufe Euro 2.556,- bis Erfahrungsstufe Euro 3.501,-
Bereitschaft zur marktüblichen Überzahlung besteht.

Ein gutes Arbeitsklima kommt nicht von ungefähr. Folgende Leistungen bieten wir zusätzlich an:

  • Work-Life-Balance:
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Homeoffice
    • Mitarbeiter-Events
    • Kinderbetreuung
    • Seit 2017 Zertifizierung Audit berufundfamilie
  • Arbeitsplatz und Infrastruktur:
    • Aus- und Weiterbildung
    • Mitarbeiternotebook und –Handy
    • Parkplatz
    • Fahrradbox
    • U-Bahn Anbindung/gute Erreichbarkeit
    • Betriebsrestaurant
  • Gesundheit und Fitness:
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Betriebsarzt
    • Fitnessangebote

Sollten Sie Interesse an unserem zukunftsorientierten Unternehmen und dem abwechslungsreichen Aufgabengebiet haben, dann bewerben Sie sich bitte jetzt online.

Ihre Ansprechpartnerin:

MMag. Manuela Heiß
Personalentwicklerin
karriere@itsv.at

 
ITSV GmbH
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
www.itsv.at
Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie im Impressum auf unserer Homepage unter www.itsv.at.