Print / save as PDF
Ihr Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg

Anwendungsentwickler für das SAP-Produkt HCM (w/m/d)

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Konzeption und Realisierung von individuellen Kundenanforderungen im SAP Umfeld für unsere Kunden
  • Betreuung, Neuerstellung bzw. Weiterentwicklung von Entwicklungen im Bereich SAP-HCM
  • Durchführen von Customizing Einstellungen im SAP-HCM-System der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Bearbeitung und Lösung von Problemmeldungen sowie Beratungsanfragen der Key-User der Sozialversicherungsträger
  • Unterstützung bei Upgrades, Support Packages etc.
  • Adobe Formulargestaltung im SAP Umfeld für On-Premise
  • Schulung der Key-User, Abhaltung von Präsentationen bei Infoveranstaltungen
  • Technische Beratung bei durchzuführenden Umstellungsarbeiten oder Prozessänderungen in den Personalabteilungen der Sozialversicherungsträgern
  • Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen und Schulungsunterlagen
  • Testung der Softwarelösungen sowie Unterstützung der Sozialversicherungsträger bei der Durchführung ihrer Tests
  • Mitarbeit bei der Implementierung neuer SAP-Lösungen bei den Versicherungsträgern

Ihre Qualifikationen:

  • Gute Kenntnis des SAP-Produktes HCM
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der SAP ABAP Entwicklung
  • Fundiertes Wissen in der SAP-Applikationsentwicklung (ABAP)
  • Gute Kenntnisse von SAP Schnittstellentechnologien (ALE, IDoc, Webservices, XML).
  • Projekterfahrung (eigenverantwortliches Arbeiten in Projektteams)
  • Ausgeprägte logisch-analytische Denkfähigkeit
  • Genauigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative
  • Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Erfahrung in der Formularentwicklung mit SAP Forms by Adobe (SiFbA) von Vorteil
  • Von Vorteil: Erfahrung mit SAP Modulen und Webtechnologien (WebDynpro, HTML/Javascript, UI5, WebIDE, XML) sowie SAP Schnittstellentechnologien (ALE, IDoc, Webservices, XML) 

Ihre Perspektiven:

Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes, krisensicheres Arbeitsumfeld geprägt von Teamgeist und Freude am Job. Neben der Sicherheit als Arbeitgeber im Rahmen der österreichischen Sozialversicherung erwarten Sie flexible Rahmenbedingungen, die Ihre individuelle Leistung honorieren.

Kollektivvertragliches Mindestgehalt für Angestellte im ITKV für 38,5 h/ Tätigkeitsfamilie

Spezielle Tätigkeiten 1:
Mindestgehalt Einstiegsstufe Euro 2.556,- bis Erfahrungsstufe Euro 3.501,-
Bereitschaft zur marktüblichen Überzahlung besteht.

Ein gutes Arbeitsklima kommt nicht von ungefähr. Folgende Leistungen bieten wir zusätzlich an:

  • Work-Life-Balance:
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Homeoffice
    • Mitarbeiter-Events
    • Kinderbetreuung
    • Seit 2017 Zertifizierung Audit berufundfamilie
  • Arbeitsplatz und Infrastruktur:
    • Aus- und Weiterbildung
    • Mitarbeiternotebook und –Handy
    • Parkplatz
    • Fahrradbox
    • U-Bahn Anbindung/gute Erreichbarkeit
    • Betriebsrestaurant
  • Gesundheit und Fitness:
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Betriebsarzt
    • Fitnessangebote

Sollten Sie Interesse an unserem zukunftsorientierten Unternehmen und dem abwechslungsreichen Aufgabengebiet haben, dann bewerben Sie sich bitte jetzt online.

Ihre Ansprechpartnerin:

Klaudia Stachowetz, BA, MSc
Personalentwicklerin
karriere@itsv.at
 
ITSV GmbH
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
www.itsv.at
Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie im Impressum auf unserer Homepage unter www.itsv.at.